Ich hatte ja in diesem Beitrag schon darauf hingewiesen, dass ich mich aufgrund der Eintönigkeit meiner beiden Lieferanten nach einem dritten umsehen werde. Dieser Lieferant Nummer 3 scheint hier in der Region die Essen auf Rädern-Marktführerschaft zu stellen.

Kein Wunder, bietet er doch täglich 5 verschiedene Gerichte zu Preisen von jeweils nur 2,60 Euro an. Das sind immerhin ca. 15% weniger als die anderen Pappenheimer verlangen.

Und so kam es wie es kommen musste. Ich rief an und man teilte mir mit, dass man derzeit keine weiteren Bestellungen annehmen könnte. Die Fahrer sind ausgelastet und schaffen es nicht noch weitere Gerichte auszuliefern. Ich kann es aber weiterhin versuchen. Es springen ja auch immer mal wieder Kunden ab.

Das werde ich natürlich machen!! Wäre ja schade wenn es bei den gefühlten 20 Gerichten bleibt, die ich bisher hier veröffentlich habe. Ich werde also dranbleiben und euch sofort informieren, sobald ich einen Fuß in diesen elitären Bezugskreis von Essen-auf-Rädern-Empfängern bekommen habe.

Eventuell tun sich bis dahin ja sogar noch weitere Alternativen auf…we will see.

4 Kommentare zu “Der neue Lieferant will mich nicht”

  1. Heikeeeam 04.09.2008 um 09:16

    Anscheinend ist der ja dann wirklich besser, wenn man sich da sogar erst mal „hinten anstellen“ muss. Also brav dran bleiben.

    Gibt es bei euch keine Restaurants in der Nähe wo ihr hin gehen könntet? Preislich natürlich teuer…

  2. Ringoam 04.09.2008 um 09:23

    Ja, natürlich gibt es die. Aber die haben für mich halt enorme Nachteile. Zum einen sind sie wesentlich teurer und zum anderen habe ich einen enormen Zeitaufwand. Jetzt bekomme ich mein Essen ja fast schon auf den Schreibtisch geliefert und muss nur noch eine Gabel in die Hand nehmen. Das ist schon sehr praktisch.

  3. Frau S.am 04.09.2008 um 18:17

    Mela oder Foodfreak-Petra engagieren, die Dir jeden Tag ein schniekes Bento basteln?
    –> http://www.mela.de/categories/5-Essen-Trinken
    –> http://www.foodfreak.de

    😉

  4. Ringoam 04.09.2008 um 20:00

    Die liefern ja nur die Zutaten und liegen auch nicht gerade in meinem Einzugsgebiet, also wird das mit denen wohl auch nichts.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben