Senfeier mit Salzkartoffeln

Am vergangenen Donnerstag hatte ich dann die gewohnt guten Senfeier mit Salzkartoffeln von Lieferant Nr. 2. Da weiß man was man hat! Und darum wollte ich auch nicht darauf verzichten. Das Essen war lecker und darum gibt es auch nichts zu meckern.

Fakten:

  • zwei Senfeier
  • mehlige Senfsoße
  • viele Kartoffeln
  • Weißkraut (Rohkost)

Preis: stabile 3,- Euro

Ein Kommentar zu “Gewohnt gute Senfeier mit Salzkartoffeln”

  1. Frau S.am 21.09.2008 um 11:33

    Mjam! Hatte ich neulich auch mal wieder gemacht. Schnell gekocht, kost‘ nicht viel – und schmeckt gerade deswegen um so besser.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben