Sezgediner Gulasch, Kartoffeln und Quarkspeise

Und bitte: Mein Freitag-Mittag-Menü! Optisch wieder einmal eher zum davonlaufen. Aber was soll’s, mir fehlt die Zeit für Alternativen also muss es runter.

Oben links ist übrigens noch der Nachtisch im Bild: Quarkspeise. Hmmm. Da werden wieder Kindheitserinnerungen wach. Gab es diesen schlicht süßen Quark ohne erkennbare Geschmacksrichtung eigentlich nur in der ostdeutschen Schulspeisung? Würde mich freuen wenn dazu mal jemand was kommentieren könnte.

Die Fakten:

  • Kartoffeln
  • unaussprechlicher Gulasch
  • Quarkspeise

Preis: stabile 3,- Euro

2 Kommentare zu “Sezgediner Gulasch, Kartoffeln und Quarkspeise”

  1. Mimaam 07.06.2008 um 21:21

    Das „unaussprechliche Gulasch“ machte ich in der Internatskantine immer sehr gerne.

  2. Heikeeeam 11.06.2008 um 14:54

    Das find ich optisch gar nicht so schlimm…Gulasch eben :)

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben