Spinat, Rührei und Kartoffeln

Spinat, Rührei und Kartoffeln, das wurde mir heute vorgesetzt. Keine Angst, das Zeug sieht auf dem Bild wesentlich schlimmer aus als es war. Bei bestimmten Lichtverhältnissen im Büro bekomme ich mein Essen aber einfach nicht besser fotografiert.

Die Kartoffeln waren gut wie immer, das Rührei etwas zu salzig für meinen Geschmack und der Spinat eher eine Spinatsoße. Für anspruchslose Esser wie mich und Essen auf Rädern, aber völlig in Ordnung.

Die Fakten:

  • Kartoffeln
  • Rührei
  • Spinat(soße)

Preis: stabile 3,- Euro

3 Kommentare zu “Kartoffeln, Rührei und Spinat”

  1. Heikeeeam 27.06.2008 um 07:13

    Kinder würden sich weigern so was zu essen… *gg*

  2. Ringoam 27.06.2008 um 07:37

    Och, mein Kleiner futtert eigentlich sehr gern Spinat. Die Abneigung kommt dann wohl ab einem bestimmten Alter, wo auch das Auge anfängt mitzuessen…

  3. Heikeeeam 27.06.2008 um 11:48

    Hast recht gerade Kinder haben oft noch ein ganz anderes Verständnis von „sieht lecker aus“. Viele haben aber eine gewaltige Abneigung gegen GRÜN :)

    Sieht aber wirklich schrecklich aus – dass es gar nicht so schlecht schmeckt, glaub ich dir :)))

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben